Telefon: 0 59 33 / 83 47                                                                                                                                                           Home  Druckversion  Sitemap 

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

für Grundschulkinder

Projekttage am 27. und 28. Januar 2014

Ein Ziel der Arbeit an unserer Schule ist die Förderung der Ich-Stärke und des Selbstbewusstseins. Die Kinder sollen ein "Nein" aussprechen aber auch das "Nein" eines anderen akzeptieren. Wir wollen, dass die Kinder  die Fähigkeit der Selbstkontrolle erlernen. Daher haben wir die Diplom-Sozialpädagogin Gabriele Bercx zum wiederholten Mal eingeladen, an zwei Tagen mit unseren Schülerinnen und Schülern fachspezifisch zu arbeiten.

Die Kinder erprobten ihre eigenen Stärken und übten, sich auch gegen Erwachsene durchzusetzen.

Sie lernten ihre eigene Körpersprache zu deuten und zeigten, wie man nach außen hin stark wirkt.

IMG_0192.jpg

Auch die eigene Stimme kann, richtig eingesetzt, zur Waffe werden.

IMG_0176.jpg

 

 

Wie kann ich mich aus einem festen Handgriff eines Angreifers befreien?

IMG_0188.jpg

 

 

Die Schüler durften sich erproben und zeigen, was in ihnen steckt. Sie erfuhren aber auch, dass man  sich in kritischen Situationen Hilfe holen sollte. Die Kinder hatten in diesem Projekt viele Gelegenheiten, sich selbst kennen zu lernen und sicherlich ist es sinnvoll, den Kurs nach einiger Zeit zu wiederholen. Die Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Lathen, Frau Karin Memering, unterstützt das Projekt aus Mitteln ihres Budgets und wir hoffen auf eine Wiederholung in 2 Jahren.

 

 
Internet AG Lathen