Telefon: 0 59 33 / 83 47                                                                                                                                                           Home  Druckversion  Sitemap 

Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien! Cool
 
Schulbild 2016.jpg

 
 
16. März 2016 
 
 
Vortrag und Ausstellung über die "Fresenburg"
   Am letzten Schultag vor den Osterferien besuchte Heiner Schwering, Vorsitzender des örtlichen Heimatvereins
die Grundschule Fresenburg. Mit im "Gepäck" hatte er Ausstellungsstücke über die historische "Fresenburg"
und ein Modell. Die Schüler der Klasse 3/4 , die das Thema "Ritter und Burgen"
zurzeit im Unterricht behandeln, lernten hier, dass es sich bei der Fresenburg nicht um eine steinerne Burg,
sondern um eine Burganlage mit einem Palisadenzaun handelte, gelegen an der Ems,
umgeben von einem Burggraben.
 
Burgmodell_16.jpg
 
 
Burg_16.jpg
Mit  Hilfe einer Fotomontage macht Herr Schwering deutlich, wie die Fresenburg einmal ausgesehen
haben könnte,  gelegen auf einem Flurstück, das noch heute den Namen "Borg" trägt.
 
Burg_16_2.jpg
Die Burgausstellung zeigt zahlreiche Informationstafeln und Grabungsfunde. Die Ritterrüstung ist allerdings
eine freundliche Leihgabe des Hauses Kuper aus Melstrup und nicht die Rüstung eines Fresenburger Ritters.
 

 
   
Lesenacht der Klasse 1/2
 
Das Thema der Lesenacht der Klasse 1/2 lautete "Der Frühling erwacht". Den Schülerinnen und Schülern standen Lesespiele, Lese-Mal-Blätter, Bücher und Lesehefte zum Thema "Frühling" zur Verfügung. Gruppenweise nahmen die Kinder an verschiedenen Workshops teil, dabei halfen sie sich in den jahrgangsgemischten Gruppen gegenseitig: Die "Großen" lasen den "Kleinen" vor.
 
Lesenacht_16.jpg                              Lesenacht_16_2.jpg
 
Nach einer "Nachtmahlzeit" machten sich alle bettfertig und konnten mit ihren Taschenlampen auf den Luftmatratzen schmökern.
 
 
Lesenacht_16_3.jpg                           
                              
                               Mit einem gemeinsamen Frühstück endete dieses besondere Erlebnis.
 
                      Lesenacht_16_5.jpg
 

Wir wünschen allen schöne Osterferien und viel Spaß bei der Ostereiersuche. 
hase.png
 
  
 
 
Ballspielturnier  "Ball über die Schnur"
 
Beim Ballspielturnier der Grundschule Fresenburg am vorletzten Tag vor den Osterferien traten vier jahrgangsgemischte Mannschaften gegeneinander an. Das Spiel ist eine vereinfachte Form de Volleyball-Spiels und daher besonders für Grundschüler geeignet. Die Kinder spielten mit großer Einsatzbereitschaft und Spielfreude.
 
Ballsp_16_alle.jpg
 
Zurück in der Schule wurden nach einem gesunden Frühstück die Urkunden vergeben.
 
 Ballspiel_16_1_Pl.jpg     Ballsp_rot_2_Pl.jpg
1. Sieger                                                                                     2. Sieger
 
Ballsp_bl_3_Pl.jpg     Ballsp_gelb_4_Pl.jpg
3. Sieger                                                                                      4. Sieger
 
Die Sportfachfrau der Grundschule Fresenburg, Frau Tranel, bestätigte allen Mannschaften große Einsatzbereitschaft. Sie lobte die
gegenseitige Unterstützung und den Teamgeist! Schließlich seien alle Sieger, da sich alle an diesem Vormittag sportlich betätigt und
viel Spaß gehabt hätten!

 
 
 
 
31.01.2016
 
 
 Besuch von Bischof Franz-Josef Bode
in der Kapelle in Fresenburg
 
Am 28. Januar besuchte Bischof Franz-Josef Bode im Zuge seiner Visitationsreise die Kapelle in Fresenburg. Dort wurde er von wartenden Gläubigen freundlich begrüßt. Auch viele Kinder der Grundschule hatten sich hier, trotz Zeugnisferien, versammelt, um den Bischof zu sehen. Sie empfingen ihn mit dem Lied "Lobe den Herrn meine Seele".
 
Bischofsbesuch_1.jpg          Bischofsbesuch_3.jpg
 
Jedes Kind wurde persönlich begrüßt.
 
Bischofsbesuch_5.jpg
 
 
 
In der Kapelle wurde ein "Morgenlob" gefeiert.  In seiner Ansprache wandte der Bischof sich besonders an die Kinder und erklärte ihnen die Bedeutung seiner Kleidung und seine Aufgaben.
Im Anschluss an den Gottesdienst hielt Herr Meyer, der ehemalige Schulleiter der Grundschule Fresenburg,  einen Vortrag über die Geschichte der Kapelle. Bürgermeister Bernd Johanning  überreichte die Chronik der Gemeinde Fresenburg.
                     Bischofsbesuch_4.jpg  
 
Bischofsbesuch-Fresenburg8.jpg  Bischofsbesuch_2.jpg     
 
  Bischofsbesuch_7.jpg
 
 
 
 
Zum Schluss stellte der Bischof sich mit den Fresenburger Kommunionkindern zum
Gruppenfoto auf.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Besuch im Schulmuseum Folmhusen  
 
Die Klasse 3/4 machte am 9.12.2015 einen Ausflug zum Schulmuseum nach Folmhusen, um dort eine Schulstunde wie vor 150 Jahren zu erleben.
Es gab Deutsch-, Mathematik- und Naturkundeunterricht. Gelernt wurde, indem der Lehrer etwas vorlas oder vorsagte und die Kinder mussten nachsprechen. Eigene Ideen und Gedanken der Kinder waren nicht erwünscht.
 
IMG-20160106-WA0016.jpg
 
Bevor der Unterricht begann, mussten wir uns der Reihe nach aufstellen und durften die Schule auch erst betreten, als die Glocke läutete. An der Eingangstür des Klassenzimmers wurden wir von der Lehrerin Fräulein Ricke empfangen, die wir mit einem Knicks oder einer Verbeugung begrüßten.
Danach durften wir in den doch recht unbequemen Holzbänken Platz nehmen. Die Hände lagen gefaltet auf dem Tisch und wir mussten gerade sitzen. Betrat der Lehrer oder die Lehrerin den Raum, hatten alle aufzustehen und im Chor zu grüßen, danach wurde die Sauberkeit unter den Fingernägeln und hinter den Ohren kontrolliert. Wer etwas sagen wollte, musste aufstehen und jeden Satz mit "Fräulein Lehrerin" beenden.
 Im Klassenzimmer herrschte absolute Ruhe. Wer sich nicht daran hielt, musste auf einem scharfkantigen Holz knien.
Nachdem alle Regeln des Schulalltags vor 150 Jahren besprochen waren, durften die Kinder in altdeutscher Schrift auf Schiefertafeln schreiben. Jeder erhielt dafür eine Tafel und einen Milchlgriffel.
  IMG-20160106-WA0015.jpg
 
Die Kinder der Klasse 3/4 spielten begeistert mit und hatten viel Spaß an dieser ungewohnten Art des Unterrichts.
Dennoch sind wohl alle froh, dass diese Zeiten vorbei sind und in der heutigen Schule niemand mehr "verhauen" wird.
 
 IMG-20160106-WA0021.jpg
 
 
 
06.01.2016 
 
 
 
 Tunschere.jpg
 
Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien
ein frohes und gesegnetes Jahr 2016!
 
 
 
 
 
Spende des Sportvereins über 350 €
 
Über eine Spende in Höhe von 350 € vom Sportverein Fortuna Fresenburg durfte sich der Förderverein der Grundschule Fresenburg freuen. Das Geld stammt aus dem Erlös der Blutspendenaktion, die der Sportverein im Oktober durchgeführt hat.
Vielen Dank !  
 
 
Spende_Fortuna.jpg
 
 
 26.11..2015
 
 
 
24. Fresenburger Martinsaktion
 
Im Rahmen der Gesamtkonferenz am 16.10. 2015 wurde beschlossen, den Erlös der
 
diesjährigen Martinsaktion, wie im Vorjahr, der  Flüchtlingsmission des Jesuitenordens

  zukommen zu lassen!

Es konnte ein Betrag von 1574,72 € überwiesen werden.

 

Allen Spendern ein herzliches Dankeschön!

Die Spende ist bestimmt für Menschen auf der Flucht. Sie müssen ihre Heimat verlassen, weil sie vor Krieg und Verfolgung fliehen. Der Flüchtlingsdienst des Jesuitenordens kümmert sich in rund 600 Projekten in über 50 Ländern um die Menschen, die aus Angst um ihr Leben alles hinter sich gelassen haben. In den Bereichen Bildung, Gesundheit, Gemeindearbeit, Menschenrechte, Landwirtschaft und Entwicklung soll den Menschen vor Ort geholfen werden. Unter der Internetadresse www.jesuitenmission.de können Sie sich näher über die Projekte informieren.

 
 
 
 
  AOK- Laufabzeichen 2015
 
Die Grundschule Fresenburg belegte beim AOK-Laufabzeichenwettbewerb Platz 54 von 199 teilnehmenden Schulen. (2014: Platz 100)  Die Ergebnisliste kann unter der Adresse www.nlv-la.de/ Breitensport eingesehen werden.
                                                                                                  Lauftag_2015.jpg

 
 
 
01.10.2015
Gelbe Füße, Warnwesten und rote Kappen 
 
 
Warnwesten 2015.jpgDie Kinder der Klasse 1 unternahmen in der letzten Woche bei strahlendem Sonnenschein einen Spaziergang durch den Ort und erkundeten die Kreuzungen und Überwege die sie auf ihrem Schulweg nutzen. Begleitet wurden sie dabei von Frau Kamp vom Polizeikommissariat Meppen sowie ihrer Klassenlehrerin Frau Kobor.Als Warnsignal wurden gelbe Füße aufgesprüht, die sollen bedeuten: Halt, hier muss ich besonders gut aufpassen, wenn ich die Straße überqueren will. Wenn ich mit dem Fahrrad unterwegs bin, muss ich hier absteigen!Mit den Warnwesten des ADAC sowie den Kappen in der Signalfarbe "rot" von der DEKRA ausgestattet, sind die Kinder als neue Verkehrsteilnehmer gut zu erkennen.
 
 
Besonders in der Herbst- und Winterzeit ist durch helle Kleidung, Reflektoren und die Warnwesten auf die Sichtbarkeit im Dunkeln zu achten. Autofahrer sollten in den Morgen- und Mittagsstunden mit besonderer Rücksicht auf die jungen Verkehrsteilnehmer fahren, die die vielfältigen Gefahren des Straßenverkehrs noch nicht richtig einschätzen können.
 
   
   
07.09.2015
 
Herzlich Willkommen Klasse 1!
 
Am Samstag, 5. September 2015 fand die Einschulungsfeier der neuen Erstklässler in der Grundschule Fresenburg statt.
Nach einem gemeinsamen Gottesdienst mit den Schülern der Grundschule Lathen in der St.-Vitus-Kirche
wurden die "Neuen" in der Fresenburger Schule von den Zweitklässlern begrüßt:
 
Zum ersten Mal, ihr lieben Leute,
geht ihr zur großen Schule heute!
Habt keine Angst, freut euch, wie wir,
in diesem schönen Hause hier!
.....
 

Einschulung_2015_Fresenburg__20ab_.jpg

 
  
  03.09.2015
 
1. Schultag 2015/16 - erste Schritte in das neue Schuljahr
 
Steps.jpg
 
Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich die Kinder der Klassen 2, 3 und 4 auf dem Schulhof zur
traditionellen Schulversammlung am ersten Schultag.
 
Neue Schritte gehen,
ein neues Schuljahr fängt an,
neue Aufgaben und Herausforderungen,
vorsichtige Schritte,
mutige Schritte,
langsame oder schnelle,
große oder kleine Schritte,
neugierige Schritte in eine neues Schuljahr,
die uns voran bringen,
uns selbstständig werden lassen,
uns Neues lernen lassen,
uns wachsen lassen.
 
Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern
einen guten Start ins neue Schuljahr!
 
Katharina Kobor             Rita Tranel                Helena Hopster            Annette Schwarz           Anne Pieper
 
 
 
 
 
 
 
"Die Superhelden" - Abschied der 4. Klasse 2015
 
Die Kinder der Klasse 4 verabschiedeten sich mit einem selbstgeschriebenen und in eigener Regie einstudierten Theaterstück von ihrer Grundschule Fresenburg und begeisterten damit
Mitschüler, Eltern und Lehrer!
 
Superhelden.jpg
 
           Wir wünschen allen schöne und erholsame SCoolmmerferien!         
 
 
 
                              09.07.2015                  
  Projektwoche "Gesund und fit" 2015
 
In der Projektwoche "Gesund und fit" haben sich die Kinder unserer Schule mit allen Sinnen mit dem Thema Gesundheit, körperliche Fitness  und gesunde Ernährung beschäftigt. Im Rahmen des Projekts, dass in Kooperation mit dem Landfrauenverband Aschendorf-Hümmling und der Ergotherapie-Praxis Jünemann durchgeführt wurde, bereiteten die Kinder gesunde Mahlzeiten aus Obst und Gemüse, Milch- und Getreideprodukten zu. Ausdauer- und Lauftraininig im Freien, Übungen zur Stärkung der Motorik und zur Schulung der Sinne gehörten ebenso dazu wie Basteln und Entspannungsübungen.
Teil des Projekts war auch ein Ausdauerlauf um das Laufabzeichen der Niedersächsischen Leichtathletikverbandes. Die Schüler liefen 15, 30 oder sogar 60 Minuten ohne Pause. Unter Mithilfe einiger Eltern konnte am Lauftag ein gesundes Buffet zubereitet werden, mit dem die Kinder sich nach den Strapazen des Ausdauerlaufs stärken konnten.
Mehr Infos unter: www.nlv-la.de
 
                  Gesund_und_fit_2015_4.jpg                           Gesund_und_fit_2015_1.jpg    
                    Gesund_und_fit_3.jpg     Gesund_und_fit_2015_5.jpg                          
 

 
Lauftag_2015.jpg
 
In  diesem Jahr schafften es 27 Kinder 60 Minuten lang ohne Pause zu laufen und erhielten damit das blaue Laufabzeichen.

 
          17.04.2015      
  
Welttag des Buches am 23. April 2015
 
Anlässlich des Welttages des Buches haben Mitarbeiter der Buchhandlung Kremer mit den Kindern der 4. Klasse eine Lesestunde veranstaltet.
Ein Buch aus der Reihe "1000 Gefahren" lud die Kinder zum mitdenken und mitfiebern ein. Zum Schluss erhielten alle Schülerinnen und Schüler das aktuelle Welttags-Buch "Ich schenk dir eine Geschichte".
 
 
  Welttag_des_Buches_15.jpg                                                                                                                                                        
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   16.03.2015
 
Besuch der Synagoge in der Festung Bourtange 
 
Die Klassen 3 und 4 besuchten im Rahmen des Religionsunterrichts die Synagoge in der Festung Bourtange in den Niederlanden.
Die fachkundige Fremdenführerin erläuterte alle Gegenstände im Synagogenraum und zeigte wertvolle Ausstellungsstücke im Museum.
Da die Kinder durch den Religionsunterricht gut vorbereitet waren, konnten sie den Erklärungen der Fremdenführerin gut folgen und eigenes Wissen beisteuern.
 
 
Synagoge.jpg

  17.04.2015

Plattdeutscher Lesewettbewerb 2015

Die Klassen- und Schulsieger des plattdeutschen Lesewettbewerbs wurden in dieser Woche ermittelt. 

Klassen- und Schulsiegerin in  Klasse 3 wurde Julie Hübner,

  und in Klasse 4  Marielle Mühlfeld.

Die beiden überzeugten mit lebendig, deutlich und in guter plattdeutscher Aussprache vorgetragenen Lesetexten und traten im Rahmen der Vorentscheidung in der Region A  am 16.04. in der Oberschule Dörpen gegen die Konkurrenz an. Unsere Schülerinnen konnten zwar den Sieg nicht davontragen, hatten aber Freude daran, dabei zu sein. Die Teilnehmerinnen erhielten einen Geldpreis von 12,50 € sowie einen Gutschein über 25 € für die Klassenkasse!

Plattdeutsch_lesen_15.jpg

 
  06.03.2015

Klasse! Wir singen

              Am  Freitag, 06.03. nahmen alle Klassen der Grundschule Fresenburg am Liederfest  der Initiative "Klasse! Wir singen " teil. Alle Klassen hatten 6 Wochen lang jeden Tag gesungen:  Kinderlieder, volkstümliche Lieder aber auch Schlager standen auf dem Programm. Mit Hilfe eines Liederbuchs und einer CD konnten die Kinder die Lieder auf zu Hause hören und mit der Familie singen. Das Liederfest war ein tolles Erlebnis. Begeistert aber auch müde und geschafft kamen die Kinder am Freitagabend gegen 21 Uhr wieder in Fresenburg an. Wir hoffen, dass die Kinder durch die CD und das Liederbuch weiterhing zum Singen angeregt werden.

klasse_wir_singen.jpg

 

Schild_klasse_wir_singen.jpg

 

  15.12.2014

...montags im Advent.....

An jedem Montag im Advent feiern die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Fresenburg eine Adventsbesinnung. In diesem Jahr waren die Figuren der Krippe das Thema der Wortgottesdienste.

Nach und nach wurde die Krippenlandschaft in der Pausenhalle mit Hirten, Schafen sowie Ochs und Esel bevölkert.Am Montag nach dem dritten Adventssonntag, der in der Liturgie "Gaudete - Freut euch" genannt wird, stellten die Kinder der vierten Klasse die Ereignisse der heiligen Nacht dar. 

 

 

Krippenspiel.jpg
 
 
12.12.2014

 

Digi-Bild des Monats November

  Den Preis für das beste Digi-Bild des Monats November gewann Insa Huntemann mit ihrem Bild "Mitternacht in Fresenburg". Insa erstellte das Bild im Rahmen der Computer-AG in der Ganztagsschule unter der Leitung von Herrn Lemmermann. Sie erhält eine Urkunde sowie einen Geldpreis in Höhe von 50 €.

Die Schule bekommt einen Sachpreis im Wert von 75 €. Dieses Geld ist für die Ergänzung der Computerausstattung an der Schule vorgesehen. Der Wettbewerb wird ausgeschrieben vom Verein "n-21". Insas Bild sowie weitere Gewinnerbilder der Vormonate können auf der Internetseite des Vereins n-21 "http://www.n-21.de/galerie.php?menuid=154&topmenu=4&submenu=152" bewundert werden.

Digi_Bild_Nov_14.jpg

 
 

Sankt Nikolaus

besucht die Fresenburger, Düther und Melstruper Kinder

im Haus Rüschen 

Unsere diesjährige Nikolausfeier findet am 5. Dezember um 16 Uhr im Rüschenhaus statt.

Alle Kinder, Eltern und  Großeltern sind eingeladen, an dieser Feier teilzunehmen.

In der aktuellen Elternzeitung finden Sie die Einladung sowie weitere Informationen zum Schulleben.

Elternzeitung Dezember 2014

 

23. Fresenburger Martinsaktion

  Am Fest des heiligen Martin sangen die Fresenbburger, Düther und Melstruper Kinder an den Häusern Martinslieder und sammelten

Spenden in Höhe von 1597,05 €.

 Mit dem Geld wollen wir helfen, die Not der Flüchtlingskinder aus Syrien zu lindern.

Allen Spendern ein herzliches Dankeschön!!!

Spendenaufruf hier herunterladen

 

  Laterne.jpg

 

  Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 schrieben eine Mail an Willi Weitzel und berichteten über die Martinsaktion und das Spendenergebnis. Die Schule erhielt diese Antwort.

 

 

Elternzeitung Oktober 2014

hier herunterladen

 

 

Herzlich Willkommen Klasse 1!

 

Grundschule_Fresenburg_Klasse_1.jpg

 

 

 

24.07.2014

Sommerfest mit Aufführung des Musicals "Opa Alfons`Garten" 

bei strahlendem Sonnenschein 

 

....am Projekttag wurde gemalt, gebastelt und vorbereitet...IMG_0001.jpg 

IMG_0005.jpg 

IMG_0010.jpg

...die Kinder der Streichergruppe spielten zur Begrüßung...

 IMG_0015.jpg
IMG_1353.jpg
IMG_0025.jpg
IMG_0027.jpg

... an zahlreichen Verkaufsständen boten die Schülerinnen und Schüler Selbstgebasteltes und Selbstgemachtes an... 

IMG_0028.jpg

IMG_1381.jpg

... eine Spundwand, von den Kindern am Projekttag gestaltet, ziert nun den Schulgarten... 

....immer eine Attraktion: der Barfußweg am Schulgarten... 

IMG_1419.jpg

...viele Zuschauer kamen, um sich das Musical "Opa-Alfons`Garten " anzusehen.... 

IMG_1446.jpg

IMG_1488.jpg

...Opa Alfons`Garten soll verkauft werden, doch am Schluss schaffen es alle mit vereinten Kräften,

den  Spiel- und Blumengarten zu retten...

IMG_1521.jpg

... gute Laune herrschte auch auf der Vogelnestschaukel...
IMG_1561.jpg

...bald gibt  es große Ferien!!!

26.06.2014

 Gewinner der Mathe-Olympiade 2014

Johanna  aus der 4. Klasse sowie Tina  und Insa  aus der 3. Klasse haben

 mit Erfolg an der Mathe-Olympiade des Landes Niedersachsen teilgenommen.

Sie belegten in ihrer Alterstufe den 3. Platz  im Wettbewerb der Universität Göttingen.

  Mathe_Olympiade_2014.jpg 

               

Mai 2014

Digi-Bild des Monats April

Digi_Bild_April_2014.jpg 

Digi-Bild des Monats April

Den Wettbewerb "Digi-Bild des Monats" hat im April 2014 die Grundschule Fresenburg gewonnen. Finja schickt ihr "Maibaum"-Bild ein und gewann den Wettbewerb. Sie erhält die Urkunde des Vereins n-21 und einen Geldpreis in Höhe von 50 Euro. Die Schule erhält einen Sachpreis aus dem technischen Bereich. Das Bild kann auf der Seite http://www.n-21.de angesehen werden.

03.04.2014 

Lesenacht  "Der Frühling erwacht" 

Am 28. März übernachteten die Kinder der 1. und 2. Klasse im Rahmen einer Lesenacht in der Schule. Das Thema der Lesenacht lautete "Der Frühling erwacht". Die Kinder trafen sich um 18 Uhr in der Schule und nachdem alle ihre Luftmatratzen aufgepustet hatten, hieß es "Auf Wiedersehen" zu Mama und Papa. 

Lesenacht_5.jpg

Danach ging es los! Geschichten zum Thema Frühling und Ostern, Lese-Dominos, Lese-Mal-Bücher und auch Sachbücher luden die Kinder ein, ihre Lesekompetenz in Einzel- , Partner- oder Gruppenarbeit zu erweitern und dabei viel Spaß zu haben. Die Mitarbeiterinnen der KÖB hatten uns freundlicherweise eine Lesekiste zum Thema zusammengestellt.

Lesenacht_4.jpg

Lesenacht_2.jpg
 

Lesenacht.jpg
 

Gegen 10 Uhr gab es einen nächtlichen Imbiss, danach machten sich alle bettfertig. Auf ihren Luftmatratzen durften die Kinder noch so lange schmökern, bis die Augen zufielen. Wie spät war es, als wirklich alle eingeschlafen waren???? 

Lesenacht_3.jpg


02.04.2014

         Die Schöpfung bewahren - 

Klasse 4 pflanzt eine Wildsträucherhecke  

Die Kinder der 4. Klasse pflanzten mit ihrer Religionslehrerin Katharina Kobor eine naturnahe Hecke aus Fasanenspiere, Feldahorn, Felsenbirne, Mahonie und Schwarzer Holunder. Sie dient als Rückzugsort und Lebensraum für verschiedene Insekten, Vögel und Kleintiere und stellt einen Beitrag zum aktiven Umweltschutz dar.

Frau Over vom Naturschutzbund begleitete das Projekt. Sie machte mit den Schülerinnen und Schülern auch einen Erkundungsgang durch die Natur. Viel Fragen wurden hier beantwortet, z. b.: Ist ein Regenwurm glitschig? Hat ein Tausendfüßler 1000 Füße? Wie schmecken Sauerampfer und Tellerkraut? Es durfte gefühlt, gerochen, angefasst und probiert werden!

Regenwurm.jpg

Die Kinder pflanzten eine naturnahe Hecke aus verschiedenen Wildsträuchern.

Hecke_pflanzen.jpg

Dann zeigte Frau Over, wie man aus Steinen, einem Blumentopf, Moos und Baumrinde ein Erdhummelnest baut.

Hummelnester_bauen.jpg

  

Nach getaner Arbeit stellte sich die Klasse mit Frau Kobor und Frau Over zum Gruppenfoto auf.

Vielen Dank an Frau Over!

Gruppenfoto.jpg  

   


05.02.2014

Auf Wiedersehen, Frau Wegmann! 

    "Leider musst du gehen, schade finden wir`s, Mathe und Musik haben uns viel Spaß gemacht! "

Mit diesem Song verabschiedeten sich Schüler, Eltern und Lehrer am letzten Tag des ersten Halbjahres von Frau Wegmann. Die Lehrerin für Mathe und Musik verläßt die Grundschule Fresenburg nach abgeschlossener Vorbereitungszeit und tritt eine neue Stelle an.

IMG_0196.jpg 

         Wir wünschen ihr viel Glück für die Zukunft!

                                   Smile 


27.01.2014

Digi-Bild des Monats November

Den Wettbewerb "Digi-Bild des Monats" hat im November ein weiteres Mal die Grundschule Fresenburg gewonnen. Johanna schickt ihr Herbstbild für den Monat November ein und gewann den Wettbewerb. Auch sie erhält die Urkunde des Vereins n-21 und einen Geldpreis in Höhe von 50 Euro. Die Schule erhält einen Sachpreis aus dem technischen Bereich. Das Bild kann auf der Seite http://www.n-21.de angesehen werden.

Herzlichen Glückwunsch!

Johanna_Nov_2013.jpg

28.11.2013

Digi-Bild des Monats Oktober 

Den Wettbewerb "Digi-Bild des Monats" hat Catharina mit ihrem Herbstbild gewonnen, das sie in der Computer-AG der Ganztagsschule bei Doris Abheiden erstellt hat. Der Preis des Vereins "n-21: Schulen in Niedersachsen online e.V." sind eine Urkunde sowie ein Geldpreis in Höhe von 50 €, die Schule erhält einen Sachpreis zur Ergänzung ihrer Computer-Ausstattung. Das Bild kann auf der Seite http://www.n-21.de angesehen werden.

Herzlichen Glückwunsch!

digi_bild_homepage.jpg


 

27.11.2013

22. Fresenburger Martinsaktion

Die Kinder sammelten einen Betrag von 2747,47 € zugunsten von Florian, der aufgrund seiner Krankheit an den Rollstuhl angewiesen ist. Am Haus wird ein Außenlift benötigt, damit Florian die elterliche Wohnung im ersten Stock erreichen kann. Die Kinder haben die Spende am Dienstag, 26.11. an Frau Sundmacher übergeben. 

foto_homepeag.jpg

Die zusätzliche Spendensammlung des Elternrates hat einen Betrag

von derzeit 2488,50 € ergeben

Wir bedanken uns, auch im Namen der Familie Sundmacher, ganz herzlich

 bei allen Spendern und Helfern!


30.10.2013

Lernort Wald - Sachunterricht zum Anfassen

Auf spielerische Art und Weise stellten die Dritt- und Viertklässler unserer Schule ihr Wissen rund um das Thema "Der Wald und seine Bewohner" unter Beweis!

In Gruppen mit den Namen Bären, Hirsche, Rehe, Wildschweine,Wölfe, Hasen, Füchse und Habichte ....

homepage5.jpg

...traten die Schülerinnen und Schüler gegeneinander an und bestimmten Pflanzen und Tiere,

homepage_3.jpg

....übten sich im Kiefernzapfen-Weitwurf oder zersägten einen Baumstamm unter fachmännischer Anleitung.

homepage_2.jpg

Die Jäger Wilhelm Andrees und Stefan Krallmann hatten die Waldjugendspiele in Zusammenarbeit mit der Lehrerin Maria Thielscher vorbereitet

homepage_7.jpg

... und  mit Hilfe weiterer Mitglieder des Hegerings Lathen durchgeführt.

homepage_4.jpg

Ein Höhepunkt war das Info-Mobil der Kreisjägerschaft: Hier konnten die Kinder Präparate der heimischen Waldbewohner betrachten.

homepage_5.jpg

Zum Abschluss der Spiele gab es zur Stärkung ein Würstchen.

Die Jäger lobten das Vorwissen der Schülerinnen und Schüler und  versprachen,  

die Spiele in 2 Jahren zu wiederholen.

Waidmannsdank!

 


 

Klasse 1 geht auf Nummer sicher

In dieser Woche erhielten die Kinder der Klasse 1 die gelben Sicherheitswesten

vom ADAC, die helfen sollen,die Kinder sichtbarer und den Schulweg sicherer zu machen.

Warnwesten_13.jpg


"Fair play" an der Grundschule Fresenburg

 

Die Kinder der Klassen 1 bis 4 nehmen zurzeit am "FairPlay"- Projekt

des Lankreises Emsland teil.

Die Schule ist nicht nur ein Ort, um sich Wissen anzueignen. Die Förderung und Stärkung sozialer Kompetenzen ist ebenfalls ein wesentlicher Aufgabenschwerpunkt. Der Landkreis unterstützt die Schule dabei. Nach einer Lehrerfortbildung vor den Sommerferien folgte im September ein Elternabend. Hier erklärte Carolin Kleene den Eltern Ziele und Methoden des Konzepts zur Stärkung der Sozialkompetenz.

frau_Kleene.jpg 

Das Projekt begann mit einer Schülerbefragung. Es wurden Fragen zum Miteinander in der Klasse, zum eigenen Verhalten im Umgang mit anderen Kindern und zu  Konflikten und Konfliktbewältigung in der Schule.

Befragung.jpg

Auch die Lehrer nahmen an der Befragung teil.

Befragung_Lehrer.jpg

Wie verpacke ich ein Ei so sicher, dass es nicht zerbricht, wenn es an die Wand geworfen wird?

Diese kniffelige Aufgabe sollte im Team gelöst werden. 

Miteinander arbeiten, aufeinander hören und gemeinsam eine Lösung finden - das ist Arbeiten im Team.

sicheres_Ei.jpg

Na, hält das Ei den Wurf aus???

eierwurf_Kai.jpg


 

 

Kultoursommer 2013   

 Die  Eröffnungsfeier des "Kultursommers 2013" fand in diesem Jahr in  Lathen statt. Die Schülerinnen und Schüler der Streicherklasse unserer Schule spielten auf der großen Bühne im Festzelt und ließen Proben ihres Könnens hören.

Streicherklasse.jpg

Ems-Zeitung vom 30.11.2010

Ems-Zeitung vom 30.11.2010


 D R U C K V O R L A G E

 

 
Internet AG Lathen