Telefon: 0 59 33 / 83 47                                                                                                                                                           Home  Druckversion  Sitemap 

                                                                                                                                                 

 

 

 

 

   15.11.2014

Mit Tod und Trauer umgehen

 

Im Rahmen einer Projektwoche in Zusammenarbeit mit der Hospizgemeinschaft Meppen e.V. beschäftigten sich die Kinder der Klassen 3 und 4 mit den Themen Krankheit, Tod, Trauer. Dabei wurde besonderer Wert darauf gelegt, dass alle Kinder Zeit und Gelegenheit haben, ihre Gedanken und Gefühle auszudrücken.

Die Kinder sprachen über "Werden und Vergehen", "Krank sein", "Sterben", "Tod und Trauer", "Trösten" und drückten ihre Gedanken  auf kreative Weise aus. Malen, Tanzen und darstellendes Spiel aber auch das Pflanzen einer Bohne standen auf dem Programm. Die Kinder wurden von ehrenamtlichen Helferinnen der Hospizgemeinschaft Meppen begleitet und betreut. Vielen Dank!

 

Hospiz.jpg

 

Die Kinder arbeiteten in Kleingruppen von 5 Kindern oder im Plenum. Am Freitag, den 17.10. wurde ein Abschlussfest gefeiert, an dem die Kinder ihren Eltern die Ergebnisse der Projektarbeit präsentierten.

 
Internet AG Lathen