Telefon: 0 59 33 / 83 47                                                                                                                                                           Home  Druckversion  Sitemap 

 

    Verkehrssicherheitstag    

  24. Oktober 2014   

Gestaltet von den Lehrerinnen in Zusammenarbeit mit  DRK,  Verkehrswacht,  Polizei, Round Table Emsland und Fahrschule Rüther konnte den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Fresenburg ein breites Angebot an Stationen gemacht werden, an denen sie Geschicklichkeit trainieren und Kenntnisse rund um das Thema "Sicherheit im Straßenverkehr" erwerben konnten. 

  

Helmstation.jpg

In einem Versuch mit einem rohen Ei lernten die Kinder, dass es lebensrettend sein kann, seinen Fahrradhelm aufzusetzen. Das Ei "Willi" überstand den Sturz ohne Helm leider nicht.

  Helmstation_2.jpg

                       

 Mit Unterstützung des DRK konnten eine Station zum Thema "Wie verhalte ich mich bei Verletzungen?" besuchen. Sie durften selbst Verbände anlegen und übten richtiges Verhalten im Ernstfall.

  Kopfverband.jpg                             Pflaster_smiley.jpg

 

Auch eine Besichtigung des Rettungswagens stand auf dem Programm. Vielen Dank an Frau Wilkens und Herrn Grave!

 

Krankenwagen.jpg

 

Sehtest.jpg

Sehtest und Fühlkino forderten die Kinder heraus und machten viel Spaß! 

Vielen Dank an Herrn Nee von der Verkehrswacht in Papenburg für die tollen Hilfsmittel und die Unterstützung!

 

 

 

 

 

 In einem Fahrradparcours konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit trainieren und unter Beweis stellen.

 IMG_0050_Fahrradparcour.jpg

 

Die Fahrschule Rüther stellte einen LKW zur Verfügung, damit die Helfer vom Round Table Emsland den Kindern die Gefahren des sogenannten "Toten" Winkels demonstrieren konnten. Vielen Dank an Herrn Adam und Herrn Rave sowie an die Fahrschule Rüther für die freundliche Unterstützung.

 

 IMG_0028_Toter_Winkel.jpg

 

                                                            LKW.jpg            
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2010

                   Verkehrssicherheitstag an der Grundschule in Fresenburg

Warum soll ich auf dem Schulweg meinen Helm aufsetzen? Wie komme ich mit dem Fahrrad sicher ans Ziel, besonders in Herbst und Winter, wenn es morgens dunkel und vielleicht sogar neblig ist?

Warum ist es ganz lebenswichtig, dass  ich mich im Auto anschnalle? Und wenn doch mal etwas passiert ist:  Wie setze ich einen Notruf ab und wie hilft der Rettungssanitäter? Auf diese und viele andere Fragen zur Sicherheit bekamen die Kinder der Grundschule Fresenburg am letzten Schultag vor den Herbstferien Antworten. Mit Hilfe der Experten von Polizei, Verkehrswacht und DRK konnten die Schüler probieren, trainieren und an Beispielen lernen, was für ihre eigene Sicherheit wichtig ist. Jetzt können sie selbst herausfinden, ob ihr Fahrradhelm  sicheren Schutz bietet - bei einem Sturz mit dem Fahrrad, aber auch mit Inlinern oder Wave-Board!

Ems-Zeitung vom 22.10.2010

Ems-Zeitung vom 22.10.2010

 
Internet AG Lathen